Anmelden Anmelden

Portal Lobbyregulierung

Aus Lobbypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
LP Lobbyregulierung.png

Ziel der Lobbyregulierung ist es, dem Einfluss von Lobbyisten auf Politik und Öffentlichkeit Grenzen zu setzen und Transparenz für die Öffentlichkeit herzustellen. Die Ansätze zur Kontrolle sind so zahlreich wie die Möglichkeiten der Einflussnahme: Verhaltenskodices und Karenzzeiten für Politiker, Lobbyregister, die Offenlegung von Nebeneinkünften und Parteispenden, die Ausbalancierung von Expertengruppen. Dieses Portal gibt einen Überblick und zeigt wie solche Regulierungen in verschiedenen Ländern und auf verschiedenen politischen Ebenen eingeführt und umgesetzt werden.

Was ist neu?

Letzte Änderungen

LobbyControl-News

Lobbyregister-Gesetz: Ihre Meinung ist gefragt!
Wie kommt Licht ins Lobby-Dunkel? Um die von der Union blockierte Debatte wieder in Gang zu bringen, haben wir zusammen mit abgeordnetenwatch.de einen Gesetzentwurf für ein verpflichtendes Lobbyre…
Annette Sawatzki (22 Jul 2016 08:20)
EU-Poker nach dem Brexit: Jetzt Karten offen legen!
Undurchsichtig, bürgerfern und von Lobbyinteressen geprägt: Der Unmut vieler Bürger über die EU ist berechtigt. Wenn Brüssel jetzt die Weichen für ein Europa nach dem Brexit stellt, darf dies…
Annette Sawatzki (12 Jul 2016 13:53)
Wie angeblich neutrale Akteure Unternehmensinteressen vertreten
In einer hat unsere Partnerorganisation Corporate Europe Observatory (CEO) untersucht, wie sogenannte Thinks Tanks undurchsichtige Lobbyarbeit in Brüssel betreiben. Darin wird klar: Sie haben eine…
Max Bank (05 Jul 2016 13:18)