Euro 50 Group: Unterschied zwischen den Versionen

(Kurzdarstellung und Geschichte)
(Steuerungsgruppe ("Steering Committee"))
 
Euro50 Group
[[Bild:<datei>|center]]
Rechtsform informelles Gesprächsforum
Tätigkeitsbereich Erörterung währungspolitischer Fragen unter Beteiligung hochrangiger Regulierer
Gründungsdatum
Hauptsitz
Lobbybüro
Lobbybüro EU <text>
Webadresse

Kurzdarstellung und Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Euro50 Group ist ein informelles Forum führender europäischer Experten auf dem Gebiet der Währungspolitik (Politiker, Vertreter von Unternehmen, Verbänden und Institutionen sowie Wissenschaftler), die sich zweimal jährlich zum Meinungsaustausch treffen. Diese Konferenzen werden als "Euro50 Roundtable" oder "Annual Breakfast Seminar" bezeichnet.[1]

Kurzdarstellung und Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Referenten der Euro50 Group sind hochkarätige Vertreter der [Europäische Zentralbank]] (EZB) und anderer Institutionen, die sich mit der Regulierung der Finanzmärkte beschäftigen. Beim Roundtable "Monetary Policy in Times of Turbulance" am 31. März 2015 hielt der EZB-Präsident Mario Draghi einen Vortrag.[2]Klaus Regling, geschäftsführender Direktor des Europäischer Stabilitätsmechanismus (ESM) (englisch: European Stability Mechanism), war Referent beim Roundtable am 15. September 2014

Organisationsstruktur und Personal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gruppe veröffentlicht keine Eigendarstellung und hat keine eigene Webseite. Nach allgemein zugänglichen anderen Informationsquellen gibt es folgenden Informationen über die Mitglieder, den Vorsitzenden und die Steuerungsgruppe ("Steering Committee")

Vorsitzender[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorsitzender ist Edmond Alphandéry[3][4]

  • Vorsitzender des Verwaltungsrats des Centre for European Policy Studies
  • Mitglied des Verwaltungsrats der GDF Suez Group
  • Berater von Montrose Associates
  • frühere Tätigkeiten: u.a. französischer Wirtschaftsminister, Präsident von Electricité de France, Beiratsmitglied von Lehman Brothers, Direktor von Friends of Europe, Mitglied des Executive Committe der Trilaterale Kommission

Steuerungsgruppe ("Steering Committee")[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mitglieder der Steuerungsgruppe sind:

Mitglieder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mitglieder sind:

Verbindungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fallstudien und Kritik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weiterführende Informationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aktuelle Informationen aus der Welt des Lobbyismus[Quelltext bearbeiten]

https://twitter.com/lobbycontrol https://www.facebook.com/lobbycontrol https://www.instagram.com/lobbycontrol https://www.lobbycontrol.de/newsletter-lobbypedia/Vernetzen

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Welcome To The Euro 50 Group, Webseite libertyparkusafd, abgerufen am 11. 04. 2015
  2. Speeches 2015, Webseite der EZB, abgerufen am 11. 04. 2015
  3. Profil bei Bloomberg Business, Webseite abgerufen am 11. 04. 2015
  4. Advisory Board, Webseite abgerufen am 11. 04. 2015
  5. Economic and Financial Affairs, Speakers, Guillermo de la Dehesa, Webseite EU-Kommission, abgerufen am 10. 04. 2015
{{BoxOrganisation
        
        | Name             = Euro50 Group
        
        | Logo             = [[Bild:<datei>|center]]
        
        | Rechtsform       = informelles Gesprächsforum
        
        | Tätigkeitsbereich  = Erörterung währungspolitischer Fragen unter Beteiligung hochrangiger Regulierer
        
        | Gründungsdatum  = 
        
        | Hauptsitz             = 
        
        | Lobbybüro Deutschland = 
        
        | Lobbybüro EU =
        <text>
            | Homepage         = 
        
        }}
        
            

            == Kurzdarstellung und Geschichte==
            Die '''Euro50 Group''' ist ein informelles Forum führender europäischer Experten auf dem Gebiet der Währungspolitik (Politiker, Vertreter von Unternehmen, Verbänden und Institutionen sowie Wissenschaftler), die sich zweimal jährlich zum Meinungsaustausch treffen. Diese Konferenzen werden als "Euro50 Roundtable" oder "Annual Breakfast Seminar" bezeichnet.<ref>[http://libertyparkusafd.org/lp/hancock/Special%20Reports/Euro%2050%20Group/Euro50%20Group.htm Welcome To The Euro 50 Group], Webseite libertyparkusafd, abgerufen am 11. 04. 2015</ref> 
        
Referenten == Kurzdarstellung und Geschichte==
            
            Referenten der Euro50 Group sind hochkarätige Vertreter der [[Europäische Zentralbank]] (EZB) und anderer Institutionen, die sich mit der Regulierung der Finanzmärkte beschäftigen. Beim Roundtable "Monetary Policy in Times of Turbulance" am 31. März 2015 hielt der EZB-Präsident [[Mario Draghi]] einen Vortrag.<ref>[https://www.ecb.europa.eu/press/key/date/2015/html/sp150331.en.html Speeches 2015, Webseite der EZB], abgerufen am 11. 04. 2015</ref> [[Klaus Regling]], geschäftsführender Direktor des [[Europäischer Stabilitätsmechanismus]] (ESM) (englisch: European Stability Mechanism), war Referent beim Roundtable am 15. September 2014
        

        == Organisationsstruktur und Personal==
        
        Die Gruppe veröffentlicht keine Eigendarstellung und hat keine eigene Webseite. Nach allgemein zugänglichen anderen Informationsquellen gibt es folgenden Informationen über die Mitglieder, den Vorsitzenden und die Steuerungsgruppe ("Steering Committee")
        

        ===Vorsitzender===
        

        Vorsitzender ist
        
        [[Edmond Alphandéry]]<ref>[http://www.bloomberg.com/research/stocks/private/person.asp?personId=8271216&privcapId=1570942 Profil bei Bloomberg Business], Webseite abgerufen am 11. 04. 2015</ref><ref>[http://www.montroseassociates.biz/board.asp Advisory Board], Webseite abgerufen am 11. 04. 2015</ref>
        
        *Vorsitzender des Verwaltungsrats des [[Centre for European Policy Studies]]
        
        *Mitglied des Verwaltungsrats der GDF Suez Group
        
        *Berater von Montrose Associates
        
        *frühere Tätigkeiten: u.a. französischer Wirtschaftsminister, Präsident von Electricité de France, Beiratsmitglied von Lehman Brothers, Direktor von [[Friends of Europe]], Mitglied des Executive Committe der [[Trilaterale Kommission]]
        

        ===Steuerungsgruppe ("Steering Committee")===
        

        Mitglieder der Steuerungsgruppe sind:
        
        *[[Richard Portes]], 
            
            **Professor an der [[London Business School]] und "Directeur d'Etudes" an der "Ecole des Hautes Etudes en Sciences Sociales"; davor unterrichtete er an mehreren Eliteuniversitäten
            
            **Gründer und Präsident des [[Centre for Economic Policy Research]] *Mitglied der Gruppe des "Economic Policy Advisers" des Präsidenten der EU-Kommission
            
            *(CEPR)
            
            **Mitglied der [[Group of Economic Policy Analysis]] (GEPA), die die Europäische Kommission berät
            
            **Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats des [[European Systemic Risk Board]] (ESRB)
        
            **Mitglied der Steuerungsgruppe ("Steering Committee) der [[Bellagio Group on the International Economy]]
            
===Mitglieder===
        

        Mitglieder sind: 
        
        *[[Edmond Alphandéry]] (siehe Vorsitzender)
        
        *[[Guillermo de la Dehesa]], third vice-chairman und non-executive director der Banco Santander, International Advisor von [[Goldman Sachs]], Chairman of the Trustees des [[Centre of Economic Policy Research]] (CEPR)<ref>[http://ec.europa.eu/economy_finance/bef2013/speakers/de_la_dehesa_guillermo/index_en.htm Economic and Financial Affairs, Speakers, Guillermo de la Dehesa, Webseite EU-Kommission], abgerufen am 10. 04. 2015</ref>
        
        *[[Richard Porter]] (siehe Steuerungsgruppe)
            

            ===Verbindungen===
            

            == Fallstudien und Kritik ==
            

            == Weiterführende Informationen ==
            
            * …
            
*Third vice-chairman und non-executive director der Banco Santander
            
            **International Advisor von [[Goldman Sachs]]
            
            **Chairman of the Trustees des [[Centre for Economic Policy Research]] (CEPR)
            
            **Frühere Tätigkeiten: Schlüsselpositionen in der spanischen Regierung, Berater des Internationalen Währungsfonds und der Weltbank
            
            *[[Philip Lane]]
            
            **Professor für Politische Ökonomie am Trinity College, Dublin
            
            **Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats des [[European Systemic Risk Board]]
            
            *[[Richard Portes]] (siehe Steuerungsgruppe)
            
{{spendenbanner}}
        

        == Einzelnachweise ==
        <references/>
        

        [[Kategorie:Organisation]]
        <!-- Die Kategorie bitte entfernen, wenn der Artikel als Entwurf bearbeitet wird. Die Kategorie wieder hinzufügen, wenn der Artikel veröffentlicht wird. -->[[Kategorie:EU]]
(10 dazwischenliegende Versionen von 3 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{BoxOrganisation
 
{{BoxOrganisation
 
| Name            = Euro50 Group
 
| Name            = Euro50 Group
| Logo            = [[Bild:<datei>|center]]
+
| Logo            =  
 
| Rechtsform      = informelles Gesprächsforum
 
| Rechtsform      = informelles Gesprächsforum
 
| Tätigkeitsbereich  = Erörterung währungspolitischer Fragen unter Beteiligung hochrangiger Regulierer
 
| Tätigkeitsbereich  = Erörterung währungspolitischer Fragen unter Beteiligung hochrangiger Regulierer
Zeile 7: Zeile 7:
 
| Hauptsitz            =  
 
| Hauptsitz            =  
 
| Lobbybüro Deutschland =  
 
| Lobbybüro Deutschland =  
| Lobbybüro EU = <text>
+
| Lobbybüro EU =
 
| Homepage        =  
 
| Homepage        =  
 
}}
 
}}
 
+
Die '''Euro50 Group''' ist ein informelles Forum führender europäischer Experten auf dem Gebiet der Währungspolitik (Politiker, Vertreter von Unternehmen, Verbänden und Institutionen sowie Wissenschaftler), die sich zweimal jährlich zum Meinungsaustausch treffen. Diese Konferenzen werden als "Euro50 Roundtable" oder "Annual Breakfast Seminar" bezeichnet.<ref>[http://libertyparkusafd.org/lp/hancock/Special%20Reports/Euro%2050%20Group/Euro50%20Group.htm Welcome To The Euro 50 Group], Webseite libertyparkusafd, abgerufen am 11. 04. 2015</ref>
   
 
== Kurzdarstellung und Geschichte==
 
== Kurzdarstellung und Geschichte==
Die '''Euro50 Group''' ist ein informelles Forum führender europäischer Experten auf dem Gebiet der Währungspolitik (Politiker, Vertreter von Unternehmen, Verbänden und Institutionen sowie Wissenschaftler), die sich zweimal jährlich zum Meinungsaustausch treffen. Diese Konferenzen werden als "Euro50 Roundtable" oder "Annual Breakfast Seminar" bezeichnet.<ref>[http://libertyparkusafd.org/lp/hancock/Special%20Reports/Euro%2050%20Group/Euro50%20Group.htm Welcome To The Euro 50 Group], Webseite libertyparkusafd, abgerufen am 11. 04. 2015</ref>
+
Referenten der Euro50 Group sind hochkarätige Vertreter der [[Europäische Zentralbank]] (EZB) und anderer Institutionen, die sich mit der Regulierung der Finanzmärkte beschäftigen. Beim Roundtable "Monetary Policy in Times of Turbulance" am 31. März 2015 hielt der EZB-Präsident [[Mario Draghi]] einen Vortrag.<ref>[https://www.ecb.europa.eu/press/key/date/2015/html/sp150331.en.html Speeches 2015, Webseite der EZB], abgerufen am 11. 04. 2015</ref> [[Klaus Regling]], geschäftsführender Direktor des [[Europäischer Stabilitätsmechanismus]] (ESM) (englisch: European Stability Mechanism), war Referent beim Roundtable am 15. September 2014
 
 
Referenten sind hochkarätige Vertreter der [Europäische Zentralbank]] (EZB) und anderer Institutionen, die sich mit der Regulierung der Finanzmärkte beschäftigen. Beim Roundtable "Monetary Policy in Times of Turbulance" am 31. März 2015 hielt der EZB-Präsident [[Mario Draghi]] einen Vortrag.<ref>[https://www.ecb.europa.eu/press/key/date/2015/html/sp150331.en.html Speeches 2015, Webseite der EZB], abgerufen am 11. 04. 2015</ref> [[Klaus Regling]], geschäftsführender Direktor des [[Europäischer Stabilitätsmechanismus]] (ESM) (englisch: European Stability Mechanism) war Referent beim Roundtable am 15. September 2014
 
   
 
== Organisationsstruktur und Personal==
 
== Organisationsstruktur und Personal==
Zeile 24: Zeile 22:
 
Vorsitzender ist
 
Vorsitzender ist
 
[[Edmond Alphandéry]]<ref>[http://www.bloomberg.com/research/stocks/private/person.asp?personId=8271216&privcapId=1570942 Profil bei Bloomberg Business], Webseite abgerufen am 11. 04. 2015</ref><ref>[http://www.montroseassociates.biz/board.asp Advisory Board], Webseite abgerufen am 11. 04. 2015</ref>
 
[[Edmond Alphandéry]]<ref>[http://www.bloomberg.com/research/stocks/private/person.asp?personId=8271216&privcapId=1570942 Profil bei Bloomberg Business], Webseite abgerufen am 11. 04. 2015</ref><ref>[http://www.montroseassociates.biz/board.asp Advisory Board], Webseite abgerufen am 11. 04. 2015</ref>
*Vorsitzender des Verwaltungsrats des [[Centre for European Studies]]
+
*Vorsitzender des Verwaltungsrats des [[Centre for European Policy Studies]]
 
*Mitglied des Verwaltungsrats der GDF Suez Group
 
*Mitglied des Verwaltungsrats der GDF Suez Group
 
*Berater von Montrose Associates
 
*Berater von Montrose Associates
Zeile 31: Zeile 29:
 
===Steuerungsgruppe ("Steering Committee")===
 
===Steuerungsgruppe ("Steering Committee")===
   
Mitglieder sind:
+
Mitglieder der Steuerungsgruppe sind:
*[[Richard Portes]], Gründer und Präsident des [[Centre for Economic Policy Research]]
+
*[[Richard Portes]]
*Mitglied der Gruppe des "Economic Policy Advisers" des Präsidenten der EU-Kommission
+
**Professor an der [[London Business School]] und "Directeur d'Etudes" an der "Ecole des Hautes Etudes en Sciences Sociales"; davor unterrichtete er an mehreren Eliteuniversitäten
*Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats des [[European Systemic Risk Board]] (ESRB)
+
**Gründer und Präsident des [[Centre for Economic Policy Research]] (CEPR)
  +
**Mitglied der [[Group of Economic Policy Analysis]] (GEPA), die die Europäische Kommission berät
  +
**Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats des [[European Systemic Risk Board]] (ESRB)
  +
**Mitglied der Steuerungsgruppe ("Steering Committee) der [[Bellagio Group on the International Economy]]
   
 
===Mitglieder===
 
===Mitglieder===
Zeile 40: Zeile 41:
 
Mitglieder sind:  
 
Mitglieder sind:  
 
*[[Edmond Alphandéry]] (siehe Vorsitzender)
 
*[[Edmond Alphandéry]] (siehe Vorsitzender)
*[[Guillermo de la Dehesa]], third vice-chairman und non-executive director der Banco Santander, International Advisor von [[Goldman Sachs]], Chairman of the Trustees des [[Centre of Economic Policy Research]] (CEPR)<ref>[http://ec.europa.eu/economy_finance/bef2013/speakers/de_la_dehesa_guillermo/index_en.htm Economic and Financial Affairs, Speakers, Guillermo de la Dehesa, Webseite EU-Kommission], abgerufen am 10. 04. 2015</ref>
+
*[[Guillermo de la Dehesa]]<ref>[http://ec.europa.eu/economy_finance/bef2013/speakers/de_la_dehesa_guillermo/index_en.htm Economic and Financial Affairs, Speakers, Guillermo de la Dehesa, Webseite EU-Kommission], abgerufen am 10. 04. 2015</ref>
*[[Richard Porter]] (siehe Steuerungsgruppe)
+
**Third vice-chairman und non-executive director der Banco Santander
 
+
**International Advisor von [[Goldman Sachs]]
 
+
**Chairman of the Trustees des [[Centre for Economic Policy Research]] (CEPR)
===Verbindungen===
+
**Frühere Tätigkeiten: Schlüsselpositionen in der spanischen Regierung, Berater des Internationalen Währungsfonds und der Weltbank
 
+
*[[Philip Lane]]
== Fallstudien und Kritik ==
+
**Professor für Politische Ökonomie am Trinity College, Dublin
 
+
**Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats des [[European Systemic Risk Board]]
 
+
*[[Richard Portes]] (siehe Steuerungsgruppe)
== Weiterführende Informationen ==
 
*
 
 
 
   
 
{{spendenbanner}}
 
{{spendenbanner}}
Zeile 59: Zeile 57:
   
 
[[Kategorie:Organisation]]
 
[[Kategorie:Organisation]]
<!-- Die Kategorie bitte entfernen, wenn der Artikel als Entwurf bearbeitet wird. Die Kategorie wieder hinzufügen, wenn der Artikel veröffentlicht wird. -->
+
[[Kategorie:EU]]

Anhänge

Diskussionen