Anmelden Anmelden

Alexander Otto

Aus Lobbypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Alexander Otto Vorstandsvorsitzender von ECE Projektmanagement, Gründer und Kuratoriumsvorsitzender der Stiftung Lebendige Stadt, Stuttgart 21-Befürworter

Karriere

  • seit 2000 Vorstandsvorsitzender von ECE, dem weltweit größten Einkaufszentrenbetreiber

Nach dem Abitur in Oxford in England ging Alexander Otto an die Harvard University. Dazwischen arbeitete er bei der Prudential Realty Group in New Jersey und der Paramount Group in New York. Dann stieg er 1994 bei der ECE als Projektleiter und Mitglied der Geschäftsführung ein. Auf sein Konto geht die Internationalisierung der ECE, vor allem nach Osteuropa.[1]

Verbindungen / Netzwerke

Der Manager sitzt in den folgenden Aufsichtsräten: Otto Group, HSH Nordbank, British American Tobacco Deutschland, Deutsche Euro-Shop (DES) und Hamburg-Mannheimer Versicherung[2]
Außerdem sitzt er im Beirat von Peek&Cloppenburg[3]
Alexander Otto war bis Januar 2009 Vorsitzender des Urban Land Institute Germany, einer gemeinnützige Forschungs- und Bildungsorganisation, die von Führungskräften aus der Immobilienwirtschaft getragen werden.[4]


Aktuelle Informationen aus der Welt des Lobbyismus

https://twitter.com/lobbycontrolhttps://www.facebook.com/lobbycontrolhttps://www.lobbycontrol.dehttps://www.lobbycontrol.de/newsletter-lobbypedia/Vernetzen

Einzelnachweise

  1. Der Manager, Welt-online vom 23.02.07, abgerufen am 29.10.2010
  2. Der Manager, Welt-online vom 23.02.07, abgerufen am 29.10.2010
  3. Der Manager, Welt-online vom 23.02.07, abgerufen am 29.10.2010
  4. Trustees and Officers, Website des ULI, abgerufen am 29.10.2010