Anmelden Anmelden

Detmar Doering

Aus Lobbypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Detmar Doering (*1957 in Remscheid-Lennep) ist der Leiter des Liberalen Instituts der Friedrich-Naumann-Stiftung. Von der Zeitschrift "eigentümlich frei", deren Redaktionsbeirats er angehört, wird Doering als radikalliberaler Publizist bezeichnet.[1] Er ist Mitglied mehrerer neoliberaler Netzwerke.

Karriere

Quelle: [2][3]

Verbindungen und Netzwerke

Doering ist in den folgenden Organisationen aktiv:

Zitate

Weiterführende Informationen


Aktuelle Informationen aus der Welt des Lobbyismus

https://twitter.com/lobbycontrolhttps://www.facebook.com/lobbycontrolhttps://plus.google.com/+lobbycontrol/postshttps://www.lobbycontrol.de/unterstutzen/newsletter/Vernetzen

Einzelnachweise

  1. Detmar Doering bei eigentümlich frei, abgerufen am 19. 10. 2015
  2. Kurzbiographie bei "The European", Webseite abgerufen am 19. 10. 2015
  3. Profil bei Wikiberal, abgerufen am 20. 10. 2015
  4. NZZ Libro Detmar Doering, Website der NZZ, abgerufen am 20. Oktober 2015