Anmelden Anmelden

Deutsche Forschungsgemeinschaft

Aus Lobbypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel wurde für das Portal Lobbyisten in Ministerien angelegt. Er enthält bislang nur Informationen über externe Mitarbeiter in Ministerien.


Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
Rechtsform Eingetragener Verein
Tätigkeitsbereich Förderung der Wissenschaft und Forschung
Gründungsdatum 30.10.1920, 02.08.1951
Hauptsitz Kennedyallee 40

53175 Bonn

Lobbybüro
Lobbybüro EU
Webadresse www.dfg.de

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ist die Interessenvertretung universitärer und außeruniversitärer Forschungseinrichtungen, wissenschaftlicher Verbände und der Akademien der Wissenschaften. Sie wurde bereits 1920 als Notgemeinschaft der Deutschen Wissenschaft gegründet, ihre aktuelle Satzung stammt von 1951. Zu ihren Aufgaben zählt die Förderung der Forschung, individueller Wissenschaftler, der Zusammenarbeit innerhalb der Wissenschaft sowie die Beratung von Politik und Öffentlichkeit.[1]

Kurzdarstellung und Geschichte

Struktur, Geschäftsfelder und Finanzen

Lobbyarbeit: Struktur und Strategien

Fallbeispiele und Kritik

Lobbyisten in Ministerien

Die deutsche Forschungsgemeinschaft war bis August 2011 mit einem Mitarbeiter im Außenministerium vertreten.

Lobbyisten im Auswärtigen Amt

Zeitraum 03.10.2008 - 17.08.2011[2]
Mitarbeiter wissenschaftlicher Mitarbeiter
Bearbeitete Themen Einsatz Deutsche Botschaft Hanoi, Tätigkeit als Leiter des Wissenschaftsreferates der Botschaft, Verstärkung bilateraler Wissenschaftskooperation, Gründung einer deutsch-vietnamesischen Universität[3]

Weiterführende Informationen

Aktuelle Informationen aus der Welt des Lobbyismus

https://twitter.com/lobbycontrolhttps://www.facebook.com/lobbycontrolhttps://plus.google.com/+lobbycontrol/postsNewsletterVernetzen

Einzelnachweise

  1. Selbstdarstellung der DFG, Zugriff 06.09.2011
  2. Bundesministerium des Innern: Zweiter Bericht über den Einsatz externer Personen in der Bundesverwaltung, Berichtszeitraum 01. September 2008 – 31. Januar 2009, Stand 20.3.2009
  3. Bundesministerium des Inneren: Sechster Bericht über den Einsatz externer Personen in der Bundesverwaltung, Berichtzeitraum 01.07.2010- 31.12.2010, Stand: 21.03.2011