Anmelden Anmelden

Dieter Posch

Aus Lobbypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieter Posch (* 19. Oktober 1944 in Wien) FDP, 2009-05/2012 Hessischer Wirtschaftsminister. Er war in seiner Amtszeit zuständig für den Ausbau des Frankfurter Flughafens.
Im November 2012 übernahm er den Vorsitz der Kommission 'Luftverkehr für Deutschland‘ beim Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft. Er arbeitet als Rechtsanwalt für die Kanzlei Orth Kluth (Stand Mai 2015).


Karriere

  • 11/2012 Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL), Vorsitzender der Kommission zur Erarbeitung eines nationalen Luftverkehrskonzeptes[1]
  • 2009–04/2012 und 1999–2003 Staatsminister im Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung
  • 1987-2013 mit teils mehrjährigen Pausen Abgeordneter des Hessischen Landtags[2][3]


Verbindungen/Netzwerke

  • Reformkommission Bau von Großprojekten, Mitglied[4]
  • Rundfunkrat des Hessischen Rundfunks, Mitglied[2]
  • Herz-Kreislaufzentrum Rotenburg an der Fulda, Mitglied des Aufsichtsrats[2]
  • Rechtsanwalt bei Orth Kluth Rechtsanwälte, Schwerpunkte: Umwelt- und Planungsrecht, Recht des ÖPNV, Luftverkehrsrecht[3]

Zitate

„Die Luftverkehrswirtschaft zeigt sich mit einem neuen Posten bei Herrn Posch dafür erkenntlich, dass er den Ausbau des Frankfurter Flughafens durchgeboxt hat.“ Frank Kaufmann, Verkehrspolitiker der Grünen in der Welt.[5]

Aktuelle Informationen aus der Welt des Lobbyismus

https://twitter.com/lobbycontrolhttps://www.facebook.com/lobbycontrolhttps://www.lobbycontrol.dehttps://www.lobbycontrol.de/unterstutzen/newsletter/Vernetzen

Einzelnachweise

  1. 26. November 2012 - Entwicklungsplan, bdl.aero, abgerufen am 05.12.2012
  2. 2,0 2,1 2,2 Abgeordnetenbiografie, hessischer-landtag.de, abgerufen am 05.12.2012
  3. 3,0 3,1 Dieter Posch, Staatsminister a.D., orthkluth.com, abgerufen am 05.12.2012
  4. Mitglieder der Reformkommission Bau von Großprojekten Webseite BMVBS, abgerufen am 01.10.2013
  5. Umstrittener Wechsel vom Minister zum Lobbyisten, welt.de vom 04.12.2012, abgerufen am 05.12.2012