Anmelden Anmelden

John Stuart Mill Institut für Freiheitsforschung

Aus Lobbypedia

(Weitergeleitet von John Stuart Mill Institut)
Wechseln zu: Navigation, Suche
John Stuart Mill Institut für Freiheitsforschung
Rechtsform
Tätigkeitsbereich Freiheitslehre
Gründungsdatum 2008
Hauptsitz Ludwig-Guttmann-Straße 6, 69123 Heidelberg
Lobbybüro
Lobbybüro EU
Webadresse www.mill-institut.de


Kurzdarstellung und Geschichte

Das 2008 gegründete John Stuart Mill Institut für Freiheitsforschung ist ein An-Institut der privaten SRH Hochschule Heidelberg, deren Kooperationspartner u. a. die Friedrich A. von Hayek - Gesellschaft, das 
Cato Institute, die Friedrich-Naumann-Stiftung, die Konrad-Adenauer-Stiftung und die Die Familienunternehmer - ASU sind. Die Institutsleiterin ist Mitglied der Friedrich A. von Hayek - Gesellschaft. Das Institut erstellt den "Freiheitsindex Deutschland" und berät Unternehmen und Institute zu den Themenfeldern der politischen, wirtschaftlichen und individuellen Freiheit. Es veröffentlicht Artikel und Beiträge und veranstaltet Workshops und Podiumsdiskussionen.

Das Institut erweckt den Eindruck einer Denkfabrik bzw. eines Forschungsinstituts. Das Team besteht jedoch ausschließlich aus der Institutsleiterin.

Organisationsstruktur und Personal

Leitung des Instituts

Wissenschaftlicher Beirat

Die Mitglieder sind hier abrufbar. Zu ihnen gehören u.a.

Ulrike Ackermann, Thomas Petersen und Gerhard Schulze arbeiten am Projekt "Freiheitsindex".

Verbindungen

Kooperationspartner sind:

Förderer und Sponsoren sind:


Aktuelle Informationen aus der Welt des Lobbyismus

https://twitter.com/lobbycontrolhttps://www.facebook.com/lobbycontrolhttps://plus.google.com/+lobbycontrol/postshttps://www.lobbycontrol.de/unterstutzen/newsletter/Vernetzen

Einzelnachweise