Anmelden Anmelden

Liberales Institut

Aus Lobbypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Liberales Institut
Rechtsform
Tätigkeitsbereich
Gründungsdatum
Hauptsitz Karl-Marx-Str. 2, 14482 Potsdam
Lobbybüro
Lobbybüro EU
Webadresse Liberales Institut

Das Liberale Institut ist der Think-Tank der FDP-nahen Friedrich-Naumann-Stiftung.

Kurzdarstellung und Geschichte

Es widmet sich Grundsatzfragen wie "Wie reagiert der Liberalismus auf die Herausforderungen der Gegenwart ? Welchen Beitrag können liberale Ideen und Prinzipien zur Gestaltung der Zukunft leisten ?" Die Antworten finden sich in den Positionspapieren, Studien und Publikationen des Instituts. Dabei orientiert sich die Stiftung weitgehend an den Vorstellungen des radikalliberalen Ökonomen Friedrich August von Hayek. Daneben befasst es sich mit den inhaltlichen Grundlagen der Stiftungsarbeit im In- und Ausland.

Organisationsstruktur und Personal

Leiter: Detmar Doering

Referenten

Verbindungen

Atlas Network

Das Liberale Institut ist Partner des Atlas Network. Dieses Netzwerk gründet, fördert und koordiniert weltweit neoliberale und libertäre Organisationen. Zu den Sponsoren gehören ExxonMobile, Philip Morris und die Stiftungen der US-Milliardäre Gebrüder Koch.

Forum Freiheit

Das Liberale Institut ist Mitglied des Forum Freiheit, einer lockeren Allianz marktradikaler Organisationen unter Federführung der Friedrich A. von Hayek - Gesellschaft. Dieses finanziert sich durch Umlage auf die Hauptträger Friedrich A. von Hayek - Gesellschaft, Freier Verband Deutscher Zahnärzte, Liberales Institut und Verband der Privatärztlichen Verrechnungsstellen (PVS).[5]

Jenaer Allianz

Detmar Döring unterzeichnete für das Liberale Institut die "Frankfurter Erklärung" der Jenaer Allianz vom Juli 2012.[6] Diese ist ein Kooperationsnetzwerk von neoliberalen Organisationen, Institutionen und Persönlichkeiten.

Institut für Unternehmerische Freiheit

Sascha Tamm, Referent des Liberalen Instituts, ist Mitglied des Vorstands des Institut für Unternehmerische Freiheit (IUF). Detmar Doering, Leiter des Liberalen Instituts, ist Mitglied des Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats des IUF.

Europäisches Institut für Klima und Energie

Das Liberale Institut trat zeitweise als Mitveranstalter der Internationalen Klima- und Energiekonferenzen des Europäisches Institut für Klima und Energie auf, das den Klimawandel leugnet und jegliche Klimapolitik diskreditiert. Dessen Generalsekretär Wolfgang Müller ist - wie der Institutsleiter Detmar Doering - Mitglied der Friedrich A. von Hayek - Gesellschaft, der Mont Pelerin Society und Autor der libertären Zeitschrift "eigentümlich frei".


Aktuelle Informationen aus der Welt des Lobbyismus

https://twitter.com/lobbycontrolhttps://www.facebook.com/lobbycontrolhttps://plus.google.com/+lobbycontrol/postshttps://www.lobbycontrol.de/unterstutzen/newsletter/Vernetzen

Einzelnachweise

  1. NZZ Libro Detmar Doering, Website der NZZ, abgerufen am 5. Oktober 2012
  2. John Stuart Mill Institut für Freiheitsforschung, An-Institut der privaten SRH Hochschule Heidelberg
  3. Members of the European Constitutional Group, www.ipd.fnst.org, abgerufen am 5. Oktober 2012
  4. Sascha Tamm Referent, Website Friedrich-Naumann-Stiftung, abgerufen am 17. Oktober 2012
  5. Forum Freiheit
  6. Pressemitteilung der "Die Familienunternehmer - ASU" vom 22. Juni 2012