Anmelden Anmelden

Portal Lobbyismus an Schulen

Aus Lobbypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
LP-LobbyismusAnSchulen.png

Lobbyisten haben die Schule als Handlungsfeld für sich entdeckt. Sie erstellen Unterrichtsmaterialien, veranstalten Schulwettbewerbe oder bilden Lehrer fort. Dabei geht es nicht um Erkenntnis oder Bildung, sondern um Meinungsmache. Ungeregelt führt diese Einflussnahme zu problematischen Verzerrungen.

In diesem Portal finden Sie eine Einführung in die Problematik sowie einige Beispiele.

Was ist neu?

Letzte Änderungen

LobbyControl-News

Zweitklässler singen REWE-Werbelied während der Schulzeit
70 GrundschülerInnen aus Hannover sangen bei einer Weihnachtswette im Supermarkt ein Loblied auf REWE und bekamen dafür eine Spende über 500 Euro an den Förderverein der Schule. Auch in anderen…
Fabian Kaske (15 Jan 2018 13:04)
Edle Spender oder subtile Manipulatoren? Lobbyismus an Schulen und der Fall des Kleincomputers Calliope Mini
Die Politik lässt sich beim Thema Digitalisierung von den Konzernen vor sich her treiben. Auch im Bildungsbereich, wie das Beispiel des Minirechners „Calliope“ zeigt. Firmen wie Google nehmen …
Fabian Kaske (03 Nov 2017 10:12)
FDP als Türöffner für Wirtschaftsinteressen an Schulen
Stiftungen und andere außerschulische Akteure zur Schulfinanzierung heranziehen, Laien als Lehrer einsetzen sowie das Fach Wirtschaft einführen: Was im Koalitionsvertrag der schwarz-gelben Regier…
Fabian Kaske (21 Sep 2017 08:15)