Anmelden Anmelden

Portal Lobbyismus in der EU

Aus Lobbypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
LP Lobbyismus in der EU.png

Nimmt man aufgrund der Daten im EU-Transparenzregister eine konservative Schätzung vor, kommt man zu einer Zahl von mehr als 30.000 LobbyistInnen, die in Brüssel arbeiten. Ein Großteil von ihnen ist im Auftrag von Unternehmen und Wirtschaftsverbänden tätig. Sie genießen privilegierte Zugänge zu den KommissarInnen. Sie beeinflussen Richtlinien, bevor diese überhaupt entstanden sind. Sie überhäufen die Abgeordneten mit ihren Änderungsanträgen für Gesetzesvorlagen und sie bezahlen professionelle Lobbyagenturen dafür, im Zweifelsfall tief in ihre Trickkisten der Lobbystrategien zu greifen.

In diesem Portal finden Sie Informationen über aktuelle Fälle, wichtige Akteure und Methoden der Einflussnahme. Außerdem über Fortschritte und Versäumnisse bei der Lobbyregulierung auf EU-Ebene.


Was ist neu?

Letzte Änderungen

LobbyControl-News

Lobbyregister: Showdown in Brüssel – EU-Parlament am Zug [Update: Ausschuss stimmt für Lobbytransparenz]
Am Donnerstag müssen die Karten auf den Tisch im EU-Parlament: Welche Partei stimmt für ein verpflichtendes EU-Lobbyregister, das endlich auch den Rat miteinbezieht? Wir haben den Fraktionsvorsit…
Nina Katzemich (04 Dec 2018 13:06)
Scheitert ein halbwegs verbindliches EU-Lobbyregister am EU-Parlament?
Neue Entwicklungen bei den Verhandlungen zwischen EU-Kommission, Parlament und Rat um das EU-Lobbyregister: Im Juli hat die EU-Kommission beschlossen, dass ihr das, was Parlament und Rat auf den Ve…
Nina Katzemich (26 Sep 2018 12:57)
Neue Studie: Wie Konzerne in Brüssel und den EU-Mitgliedstaaten Gesetze kapern
Unsere Demokratie hat Schlagseite: Denn Unternehmen und ihre Lobbyisten kapern in Brüssel Gesetze und gestalten politische Prozesse zu ihrem ökonomischen Vorteil aus - auf Kosten des Allgemeinwoh…
Nina Katzemich (24 Sep 2018 12:20)