Anmelden Anmelden

Portal Lobbyregulierung

Aus Lobbypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
LP Lobbyregulierung.png

Ziel der Lobbyregulierung ist es, dem Einfluss von Lobbyisten auf Politik und Öffentlichkeit Grenzen zu setzen und Transparenz für die Öffentlichkeit herzustellen. Die Ansätze zur Kontrolle sind so zahlreich wie die Möglichkeiten der Einflussnahme: Verhaltenskodices und Karenzzeiten für Politiker, Lobbyregister, die Offenlegung von Nebeneinkünften und Parteispenden, die Ausbalancierung von Expertengruppen. Dieses Portal gibt einen Überblick und zeigt wie solche Regulierungen in verschiedenen Ländern und auf verschiedenen politischen Ebenen eingeführt und umgesetzt werden.

Was ist neu?

Letzte Änderungen

LobbyControl-News

Aserbaidschan-Affäre: Lebenslanges Hausverbot für deutsche Abgeordnete beim Europarat
Die Parlamentarisches Versammlung des Europarats (PACE) hat ein lebenslanges Hausverbot gegen die Bundestagsabgeordnete Karin Strenz (CDU) und den ehemaligen CSU-Politiker Eduard Lintner ausgesproc…
Timo Lange (28 Jun 2018 10:34)
TV-Tipp: „Ungleichland“ klärt auf über Reichtum und Einfluss
Ungleichland – so nennt sich eine aktuelle Filmreihe über die Themen Ungleichheit, Demokratie, Macht und Einfluss. Der erste Film dieser spannenden multimedialen Doku lief bereits zur besten Sen…
Christina Deckwirth (15 May 2018 14:54)
30.000 Schlupflöcher: Wie Anwaltskanzleien das EU-Lobbyregister unterlaufen
Viele Unternehmen und Verbände nutzen verstärkt große Anwaltskanzleien wie Sidley Austin oder K&L Gates als Lobbydienstleister. Diese Anwälte des großen Geldes lobbyieren unter andere…
Nina Katzemich (11 May 2018 10:20)