Anmelden Anmelden

Portal Seitenwechsel

Aus Lobbypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
LP Seitenwechsel.png

Eben noch Politiker, jetzt schon Lobbyist, und manchmal auch umgekehrt. Wie durch eine Drehtür wechseln immer wieder Spitzenpolitiker in die Lobbyabteilungen von Unternehmen oder Verbänden. Dadurch kaufen sich die Interessengruppen einen direkten Draht zur Politik ein. So werden durch den „Drehtür Effekt“ gesellschaftliche Machtverhältnisse erhalten und verstärkt.

Dieses Portal umfasst SeitenwechslerInnen aus den Bundesregierungen seit 2005 (Kanzler, MinisterInnen, StaatssekretärInnen) sowie die EU-Ebene mit aktuellen Seitenwechseln von EU-KommissarInnen. Hinzu kommen einige herausragende Fälle aus anderen Bereichen. Außerdem fassen wir die politische Debatte zum Thema zusammen und erläutern die Forderung von LobbyControl nach einer Karenzzeit (Abkühlphase) für PolitikerInnen.

Was ist neu?

Letzte Änderungen

LobbyControl-News

Oettinger will Politikberatung gründen – Überprüfung durch Kommission steht noch aus
Die neue EU-Kommission ist noch nicht im Amt, da wird schon der erste Seitenwechsel eines scheidenden Kommissars bekannt: Günther Oettinger will eine Politikberatung gründen, ganz wie sein Amtsvo…
Nina Katzemich (01 Aug 2019 15:57)
Europawahl: Unsere Fragen an die Spitzenkandidaten
In wenigen Tagen ist Europawahl. Wir haben die europäischen SpitzenkandidatInnen dazu befragt, wie sie zum Thema Lobbykontrolle und Konzerneinfluss stehen. <a href="https://www.lobbyc…
Max Bank (21 May 2019 12:22)
„Eine Wirtschaftspolitik im Interesse von Blackrock führt direkt in die nächste Finanzkrise“
Die Republik diskutiert eifrig über Friedrich Merz und seinen geplanten Wechsel aus der Finanzindustrie in die Politik. Eine gute Gelegenheit, um darüber mit Gerhard Schick zu sprechen. Der grün…
Sebastian Meyer (07 Nov 2018 09:32)