Anmelden Anmelden

Sanofi Aventis

Aus Lobbypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel ist unvollständig! Helfen Sie mit ihn zu verbessern!

Sanofi Aventis
Branche Pharma
Hauptsitz Paris
Lobbybüro Deutschland
Lobbybüro EU
Webadresse http://www.sanofi-aventis.de/

Sanofi Aventis ist ein weltweit agierendes Pharmaunternehmen aus Frankreich. Sie beschäftigen mehr als 105.000 Angestellte in 110 Ländern.

Struktur, Geschäftsfelder und Finanzen

Sanofi Anventis hat Sitze in 110 Ländern. In Deutschland ist Chris Viehbacher Geschäftsführer.

Sanofi Aventis machte im Jahr 2010 einen weltweiten Umsatz von 30,4 Milliarden €. In Europa ist der Konzern mit einem Umsatz von über 12 Milliarden € Marktführer.[1]

Kritik

  • Sanofi Aventis ist der 5. größte Pharmakonzern der Welt. Er geriet im Juni 2011 in die Kritik, nachdem der Spiegel behauptete, der Konzern habe über Jahre Medikamente, deren Ablaufdatum beinahe erreicht war, als Hilfslieferungen für Nordkorea gekennzeichnet und dann mit Rabatten an deutsche Apotheken verkauft.[2]
  • Im Oktober 2012 berichtete der Spiegel, Sanofis Aventis habe, in Zusammenarbeit mit mehreren Pharmaunternehmen, für rund 200 Millionen € Arzneimittel an eine Breifkasten Firma namens Carnival Enterprise, in Panama geliefert. Offiziell dienten die Lieferungen der Austattungen von Kreuzfahrtschiffen mit deutschen Medikamenten. Ob die Schiffe allerdings wirklich beliefert wurden ist fraglich. Denn auf Anfrage des Spiegels, gaben die Redereien an, niemals Medikamente von der Firma in Carnival Enterprise erhalten zu haben.[3] Scheinbar landeten die Präperate über einen Graumarkt wieder auf dem deutschen Markt.[4]


Aktuelle Informationen aus der Welt des Lobbyismus

https://twitter.com/lobbycontrolhttps://www.facebook.com/lobbycontrolhttps://www.lobbycontrol.dehttps://www.lobbycontrol.de/newsletter-lobbypedia/Vernetzen

Einzelnachweise

  1. Geschäftsbericht 2010, Homepage der Sanofi Aventis Deutschland GmbH , abgerufen am 06. Juli 2011
  2. Fluchtpunkt Nordkorea, Der Spiegel 20 Juni 2011, abgerufen am 06. Juli 2011
  3. Schiffbruch in Panama,www.spiegel.de von17.10.12 abgerufen am 26.10.12
  4. Neuer Skandal beim Pharmariesen Sanofis Aventis,www.spiegel-online.de vom 14.10.12 abgerufen am 26.10.12