Keine Kategorien vergeben

IG Metall

    • Keine Statusinformation

Dieser Artikel wurde für das Themenfeld Lobbyisten in Ministerien angelegt. Er enthält bislang nur Informationen über externe Mitarbeiter in Ministerien.


IG Metall
Rechtsform
Tätigkeitsbereich Gewerkschaft der Arbeitnehmer
Gründungsdatum 1949
Hauptsitz Frankfurt a.M.
Lobbybüro
Lobbybüro EU
Webadresse www.IGMetall.de


Lobbyisten in Ministerien

LP Lobbyisten in Ministerien.png

Lobbyarbeit: Struktur und Strategien

Public Private Partnership (PPP)

Die IG Metall hatte einen Vertreter, Mitglied des Bundesvorstands Wolfgang Lemb, in der sog. Expertenkommission zur Stärkung von Investitionen in Deutschland. Diese Expertenkommission bestand 2014-2015 und hat den Zweck private Investionen in die öffentliche Infrastruktur (Public Private Partnership (PPP)) zu fördern.

Fallbeispiele und Kritik

Lobbyisten in Ministerien

Die IG-Metall war im Zusammenhang mit der deutschen EU-Ratspräsidentschaft durch einen Mitarbeiter im Arbeitsministerium vertreten.

Lobbyisten im Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Zeitraum 06.03.2006 - 05.03.2008[1]
Mitarbeiter Freigestellte als Sozialreferentin der Ständigen Vertretung Deutschlands bei der EU
Bearbeitete Themen Einsatz im Referat „Europäische Beschäftigungs- und Sozialpolitik“, betraut mit der Unterstützung bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der deutschen Ratspräsidentschaft


Struktur, Geschäftsfelder und Finanzen

Kurzdarstellung und Geschichte

In der Industriegewerkschaft Metall haben sich 2,3 Millionen ArbeitnehmerInnen der Metallindustrie, des Metallhandwerks, der Textil- und Bekleidungsindustrie, der Holz- und Kunststoffindustrie sowie der Informations- und Kommunikationsindustrie zusammengeschlossen. (Stand: Dezember 2009)

Weiterführende Informationen

Aktuelle Informationen aus der Welt des Lobbyismus

https://twitter.com/lobbycontrolhttps://www.facebook.com/lobbycontrolhttps://www.instagram.com/lobbycontrolhttps://www.lobbycontrol.de/newsletter-lobbypedia/Vernetzen

Einzelnachweise

  1. Bundesministerium des Innern: Erster Bericht über den Einsatz externer Personen in der Bundesverwaltung (pdf), Berichtszeitraum 01. Januar 2008 – 31. August 2008, Stand 29.09.2008, letzter Zugriff 09.09.2011

Anhänge

Diskussionen