Anmelden Anmelden

Flick Gocke Schaumburg

Aus Lobbypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Flick Gocke Schaumburg
[[Bild:<datei>|center]]
Branche Steuerrechtliche Beratung
Hauptsitz Bonn
Lobbybüro Deutschland <text>
Lobbybüro EU <text>
Webadresse www.fgs.de


Kurzdarstellung und Geschichte

Flick Gocke Schaumburg (FGS) ist eine Societät von Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern mit dem Tätigkeitsschwerpunkt steuerrechtliche Beratung. Es werden die folgenden Beratungsleitungen erbracht: Deutsches Steuerrecht, Internationales Steuerrecht, Gesellschaftsrecht/M&A, Bilanzrecht, Nachfolge/Vermögen/Stiftungen, Recht der steuerbefreiten Organisationen, Steuer- und Wirtschaftsstrafrecht, Tax Compliance, Wirtschaftsprüfung/Unternehmensbewertung
. FGS hat Standorte in Berlin, Bonn, Frankfurt, München, Zürich und Wien. Der Umsatz der Kanzlei betrug 2012/2013 rd. 94 Mio. Euro.[1] Mandanten sind in- und ausländische Konzerne, national und international tätige Familien- und mittelständische Unternehmen, vermögende Privatpersonen sowie gemeinnützige und öffentliche Institutionen. Auf der Webseite wird darauf hingewiesen, dass auch Verwaltung und Gesetzgebung den Rat von FGS suchen.

Unternehmensstruktur

Die Kanzlei hat die Rechtsform einer Partnerschaft mit beschränkter Berufshaftung, zu der sich Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater zusammengeschlossen haben. Die Berater, unter ihnen 97 Partner, sind hier abrufbar.

Beziehungen zur Kommission "Steuergesetzbuch" der Stiftung Marktwirtschaft

Die folgenden Berater von FGS sind Mitglieder der Lenkungsgruppe der Kommission "Steuergesetzbuch" der Stiftung Marktwirtschaft, die von der Wirtschaft gesteuert wird (die Kommission erarbeitet ein Konzept für eine Reform der Ertragssteuern):

  • Norbert Herzig, ehemaliger Direktor des Seminars für Betriebswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftliche Steuerlehre an der Universität Köln, ist Of-Counsel bei FGS
  • Thomas Rödder, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, Mitglied des Aufsichtsrats der B. Braun Melsungen AG, ist Partner bei FGS
  • Franz Wassermeyer, bis 2005 Vorsitzender Richter am Bundesfinanzhof, danach Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats von Ernst & Young, ist Of Counsel bei FGS

Fallbeispiele und Kritik

Weiterführende Informationen


Aktuelle Informationen aus der Welt des Lobbyismus

https://twitter.com/lobbycontrolhttps://www.facebook.com/lobbycontrolhttps://www.lobbycontrol.dehttps://www.lobbycontrol.de/newsletter-lobbypedia/Vernetzen

Einzelnachweise

  1. JUVE-TOP-50-Kanzleien, Kanzleiumsätze 2012/2013