Meinhard Miegel

    • Keine Statusinformation

Meinhard Miegel (23. April 1939 in Wien) ist Sozialwissenschaftler, Publizist und Lobbyist. 1977 gründete er gemeinsam mit dem CDU-Politiker Kurt Biedenkopf das bis 2008 bestehende Institut für Wirtschaft und Gesellschaft (IWG), dessen Hauptanliegen darin bestand, die Öffentlichkeit von der Überlegenheit privater Altersvorsorge zu überzeugen.[1] Das Institut erstellte zahlreiche Studien für das von der Deutsche Bank gegründete und finanzierte Deutsches Institut für Altersvorsorge, (DIA), dessen Berater Miegel bis 2006 war. Von 2003 bis 2010 gehörte er u.a. dem Konzernbeirat des Versicherungsunternehmens AXA an. Seit 2007 ist Miegel Vorstand des "Denkwerk Zukunft - Stiftung kulturelle Erneuerung", das auf die Risiken materieller Wohlstandsmehrung aufmerksam macht.

Karriere

(Quelle: [2][3])

  • 2009 - 2010 Wissenschaftlicher Leiter des Ameranger Disputs der Ernst Freiberger-Stiftung
  • seit 2007 Vorsitzender des Vorstands des Denkwerk Zukunft - Stiftung kulturelle Erneuerung
  • 1995 - 1997 Vorsitzender der Kommission für Zukunftsfragen der Freistaaten Bayern und Sachsen
  • 1992- 1998 Lehrtätigkeit an der Universität Leipzig und Leitung des dortigen Zentrums für internationale Wirtschaftsbeziehungen
  • 1977 - 2008 Wissenschaftlicher Leiter des Institut für Wirtschaft und Gesellschaft Bonn e.V. (IWG Bonn)
  • 1973 - 1977 Mitarbeiter des Generalsekretärs der CDU, Biedenkopf, ab 1975 Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter der Hauptabteilung Politik, Information und Dokumentation der Bundesgeschäftsstelle der CDU in Bonn
  • 1970 - 1973 Syndikusanwalt und Assistent der zentralen Geschäftsführung der Firma Henkel & Cie., Düsseldorf
  • 1969 2. juristisches Staatsexamen
  • 1967 Dr. jur.
  • 1961 Bachelor of Arts
  • 1958 - 1966 Studium der Philosophie, Soziologie und Rechtswissenschaften

Verbindungen / Netzwerke

(Quelle: [4][5])


Aktuelle Informationen aus der Welt des Lobbyismus

https://twitter.com/lobbycontrolhttps://www.facebook.com/lobbycontrolhttps://www.instagram.com/lobbycontrolhttps://www.lobbycontrol.de/newsletter-lobbypedia/Vernetzen

Einzelnachweise

  1. Holger Balodis/Dagmar Hühne: Die Vorsorgelüge - Wie Politik und private Rentenversicherungen uns in die Altersarmut treiben, Berlin 2012, S. 67
  2. Lebenslauf Website Denkwerkzukunft, abgerufen am 11. November 2012
  3. Lebenslauf Website iwg-bonn, abgerufen am 12. Novmeber 2012
  4. Lebenslauf Website Denkwerkzukunft, abgerufen am 11. November 2012
  5. Lebenslauf Website iwg-bonn, abgerufen am 12. Novmeber 2012

Anhänge

Diskussionen