Anmelden Anmelden

The Internet Association

Aus Lobbypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
The Internet Association
Rechtsform
Tätigkeitsbereich Lobbying, Government Relations
Gründungsdatum September 2012
Hauptsitz Washington
Lobbybüro
Lobbybüro EU
Webadresse http://internetassociation.org/

The Internet Association ist ein Lobbyverband der größten US-amerikanischen Internetkonzerne.

Kurzdarstellung und Geschichte

Die Lobbyorganisation wurde am 19.09.2012 in Washington D.C. gegründet.[1]

Bereits am 25.07.2012 wurde die Gründung der Lobbyorganisation für den September 2012 angekündigt. Mit der offiziellen Gründung hat der Lobbyverband seine aktive Arbeit in der Hauptstadt der USA, Washington, aufgenommen.
Die Internet Association soll nach eigenen Angaben den Mitgliedsunternehmen "eine Stimme in Washington" geben, und sich für eine Gesetzgebung einzusetzen, welche ein "offenes, innovatives und freies Internet schützt" und die "Schaffung von Arbeitsplätzen, Freiheit und Kreativität" ermöglicht.[2]

Organisationsstruktur und Personal

Neben vielen anderen IT-Konzernen gehören auch die Internetgiganten Google, Facebook, Amazon und Ebay dem Verband an. Weiterhin u.a. Linked In, AOL, Expedia und Yahoo.
Die Lobbyorganisation verfügt über Büros in Washington.[3]
Zum ersten Präsidenten und Vorsitzenden der Internet Association wurde Michael Beckerman ernannt. Dieser war über 12 Jahre ein leitender Mitarbeiter im US-Kongress. Während dieser Zeit arbeitete Beckerman u.a. als stellvertretender Personalchef im Komitee des US-Kongresses für Energie und Handel (U.S. House Energy and Commerce Committee), persönlicher Berater des Ausschussvorsitzenden Fred Upton, sowie als dessen persönlicher Berater im Kongress. Das Energie- und Handelskomitee ist in den USA für die Telekommunikations- und Internetgesetzgebung zuständig.[4] Fred Upton ist auch aktuell der Vorsitzende des Komitees (Stand: August 2012).[5]

Finanzen

Über die Finanzierung der Internet Association ist zum heutigen Zeitpunkt noch nichts bekannt (Stand: Oktober 2012).

Lobbystrategien und Einfluss

Verbindungen

Der Vorsitzende des Verbandes, Michael Beckerman, verfügt durch seine langjährige Tätigkeit im US-Kongress über beste persönliche Kontakte in die obersten politischen Kreise in den entscheidenden Ausschüssen und Komitees in Washington, sowie über tiefgehendes politisches Fachwissen über Prozesse und Strukturen.

Weiterführende Informationen


Aktuelle Informationen aus der Welt des Lobbyismus

https://twitter.com/lobbycontrolhttps://www.facebook.com/lobbycontrolhttps://www.lobbycontrol.dehttps://www.lobbycontrol.de/newsletter-lobbypedia/Vernetzen

Einzelnachweise

  1. The Internet Association, Lobbying Group For Silicon Valley, Becomes Official On Wednesday, Huffington Post, Artikel vom 19.09.2012, abgerufen am 25.10.2012
  2. Senior Capital Hill Advisor Michael Beckerman to head nation's first association representing America's leading Internet companies, The Internet Association Website, internetassociation.org, Pressemitteilung vom 25.07.2012, abgerufen am 30.08.2012
  3. Facebook, Ebay und Amazon gründen Lobby, Welt Online, Artikel vom 26.07.2012
  4. Senior Capital Hill Advisor Michael Beckerman to head nation's first association representing America's leading Internet companies, The Internet Association Website, internetassociation.org, Pressemitteilung vom 25.07.2012, abgerufen am 30.08.2012
  5. The Energy & Commerce Committee, The Committee Website, abgerufen am 30.08.2012