Anmelden Anmelden

Gesamtmetall

Aus Lobbypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Gesamtverband der Arbeitgeberverbände der Metall- und Elektro-Industrie e.V.
158px-Gesamtmetall-Logo.png
Rechtsform eingetragener Verein
Tätigkeitsbereich Dachverband der Metall- und Elektroindustrie
Gründungsdatum 1949
Hauptsitz Voßstr. 16, 10117 Berlin-Mitte
Lobbybüro
Lobbybüro EU
Webadresse gesamtmetall.de

Der Gesamtverband der Arbeitgeberverbände der Metall- und Elektroindustrie (Gesamtmetall) ist der Zusammenschluss der Landesarbeitgeberverbände der deutschen Metall- und Elektroindustrie, der die Interessen dieser Branche auf Bundesebene vertritt.

Kurzdarstellung und Geschichte

Gesamtmetall ist Mitglied der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA). Die Landesverbände, in denen die Mitgliedsunternehmen organisiert sind, schließen die Tarifverträge ab. Gesamtmetall als Dachverband plant und koordiniert in Abstimmung mit den Landesverbänden die bundesweite Tarif-, Sozial- und Bildungspolitik.

Gesamtmetall wirbt außerdem über PR-Aktivitäten in der Öffentlichkeit sowie Kontakten zu Politikern für die wirtschafts- und sozialpolitischen Vorstellungen der Arbeitgeber: "Wir werden auf Bundes- und Landesebene bei Parteien, Gesetzgeber und Regierung auf weitere Reformen und ihre Umsetzung dringen sowie bei allen politischen Prozessen, die für unsere Mitgliedsfirmen von Bedeutung sind, aktiv Einfluss nehmen".[1] Bei diesen Aktivitäten spielt das von Gesamtmetall gegründete und finanzierte Netzwerk Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft eine besondere Rolle. Nach eigenen Angaben verfügt die INSM 2017 über einen Jahresetat von 7 Mio. Euro.[2] Das operative Geschäft der INSM wird vom Institut der deutschen Wirtschaft betrieben, dessen Trägerorganisation u. a. der BDA ist. Rainer Dulger, Präsident von Gesamtmetall, ist Vorsitzender des Beirats der INSM.

Organisationsstruktur und Personal

Geschäftsführung

(Stand: September 2017) Quelle: [3]

Büro Brüssel

Leiter des Büros Brüssel ist Stefan Stolte[4]

Präsidium

Das Präsidium berät die Strategie des Verbandes und bereitet entsprechende Beschlüsse des Gesamtvorstandes vor. Mitglieder sind:

(Stand: September 2017) Quelle: [5]

Gesamtvorstand

Der Gesamtvorstand ist für alle Angelegenheiten des Verbandes zuständig, soweit sie nicht der Mitgliederversammlung oder dem Tarifpolitischen Vorstand vorbehalten sind. Die Mitglieder sind hier abrufbar.

Parteispenden

Gesamtmetall als bundesweiter Verband spendet nicht an Parteien. Jedoch sind die in Gesamtmetall organisierten regionalen Arbeitgeberverbände der Metall- und Elektroindustrie zusammengenommen mit Abstand der größte Parteispender in Deutschland. Gesamtmetall als Bundesverband tritt zudem regelmäßig als Sponsor bei Parteiveranstaltungen auf. Die Höhe der damit einhergehenden Zahlungen ist unbekannt.

Die Metall-Arbeitgeber spendeten seit dem Jahr 2000 insgesamt Euro an CDU/CSU, FDP, SPD und Grüne.

Geldgeber CDU CSU FDP SPD Grüne Summe pro Geldgeber
Südwestmetall Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg e.V.
VBM Verband der Bayerischen Metall- und Elektroindustrie
METALL NRW - Verband der Metall- und Elektroindustrie Nordrhein-Westfalen e.V.
Arbeitgeberverband der Metall- und Elektroindustrie Lüdenscheid
Verband der Sächsischen Metall- und Elektroindustrie + Sachsen Metall
Gesamtsumme je Partei

Südwestmetall

Südwestmetall, der baden-württembergische Verband der Metall- und Elektroarbeitgeber, spendete seit dem Jahr 2000 insgesamt Euro an CDU, SPD, FDP und Grüne. Die Zahlen von 2013-2015:

keine Ergebnisse mit der aktuellen Auswahl

Verband der Bayerischen Metall- und Elektroindustrie

Der Verband der bayerischen Metall- und Elektroarbeitgeber spendete seit 2000 insgesamt Euro an CSU, SPD, FDP und Grüne. Die Spenden in den Jahren 2013-2015:

keine Ergebnisse mit der aktuellen Auswahl

Verband der Metall- und Elektroindustrie NRW (Metall NRW)

Der nordrhein-westfälische Metall- und Elektroarbeitgeberverband spendete von 2000 bis 2016 insgesamt Euro an CDU, SPD, FDP und Grüne. Die Spenden in den Jahren 2013-2015:

keine Ergebnisse mit der aktuellen Auswahl

Arbeitgeberverband der Metall- und Elektroindustrie Lüdenscheid e. V.

Dieser regionale Metall- und Elektroarbeitgeberverband spendete seit dem Jahr 2000 insgesamt Euro an die CDU. Die Spenden in den Jahren 2013-2015:

keine Ergebnisse mit der aktuellen Auswahl

Unternehmensverband der Metall- und Elektroindustrie Sachsen e.V. und Verband der Sächsischen Metall- und Elektroindustrie e.V.

Die sächsischen Metall- und Elektroarbeitgeber spendeten seit dem Jahr 2000 Euro an CDU und FDP.

Weitere Spenden sind über die Parteispenden-Datenbank recherchierbar.

Aktuelle Informationen aus der Welt des Lobbyismus

https://twitter.com/lobbycontrolhttps://www.facebook.com/lobbycontrolhttps://plus.google.com/+lobbycontrol/postshttps://www.lobbycontrol.de/unterstutzen/newsletter/Vernetzen

Einzelnachweise

  1. Gesamtmetall 2005: Leitlinien unserer Arbeit, Website Gesamtmetall, abgerufen am 10.1.2010
  2. Alles über die INSM, insm.de, abgerufen am 02.09.2017
  3. Geschäftsstelle Berlin, gesamtmetall.de, abgerufen am 02.09.2017
  4. Büro Brüssel, gesamtmetall.de, abgerufen am 02.09.2017
  5. Gremien, gesamtmetall.de, abgerufen am 02.09.2017