Anmelden Anmelden

Jürgen Großmann

Aus Lobbypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Jürgen R. Großmann (*4. März 1952 in Mülheim an der Ruhr) ist Alleingesellschafter der Stahlgruppe Georgsmarienhütte, Kuratoriumsvorsitzender der RAG-Stiftung und ehem. Vorstandsvorsitzender der RWE AG. Er initiierte 2010 den"Energiepolitischen Appell", eine Lobbyinitiative der großen Stromkonzerne zur Laufzeitverlängerung deutscher Kernkraftwerke. Großmann ist in führenden Positionen bei einflussreichen wirtschaftsnahen Netzwerken aktiv.

Das Handelsblatt ernannte Großmann 2010 zum Lobbyisten des Jahres. Die Laudatio auf Großmann hielt Jürgen Trittin.[1]

Karriere

  • 2007-2012 Vorstandsvorsitzender der RWE AG
  • seit 1997 Alleingeselllschafter der Georgmarienhütte Holding GmbH
  • 1993 Erwerb der ehem. Klöckner Edelstahl GmbH in Georgsmarienhütte
  • 1980-1993 Tätigkeit bei den Klöckner-Werken
  • 1980 Promotion an der TU Berlin
  • 1970-1977 Studium Eisenhüttenwesen und Betriebswirtschaft in Deutschland und den USA

Quelle: [2] [3]

Verbindungen und Netzwerke

Quelle: [4] und Webseiten der genannten Organisationen

Aktuelle Informationen aus der Welt des Lobbyismus

https://twitter.com/lobbycontrolhttps://www.facebook.com/lobbycontrolhttps://www.lobbycontrol.dehttps://www.lobbycontrol.de/newsletter-lobbypedia/Vernetzen

Einzelnachweise

  1. Der Großmeister Handelsblatt vom 26.12.2010, handelsblatt.com, abgerufen am 04.09.2016
  2. Profil, united-europe.eu, abgerufen am 03.09.2016
  3. Kurzbiographie, globalelectricity.org, abgerufen am 03.09.2016
  4. Profil, united-europe.eu, abgerufen am 03.09.2016