Anmelden Anmelden

Atlantik-Brücke

Aus Lobbypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Atlantik-Brücke e.V.
Rechtsform eingetragener Verein
Tätigkeitsbereich
Gründungsdatum 1952
Hauptsitz Magnus-Haus, Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin
Lobbybüro
Lobbybüro EU
Webadresse atlantik-bruecke.org

Die Atlantik-Brücke ist ein Verein, dem führende Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, den Streitkräften, der Wissenschaft, den Medien und der Kultur angehören, die über das gemeinsame Netzwerk gesellschaftspolitischen Einfluss nehmen und Kontakte pflegen. Neben Entscheidungsträgern aus diesen Bereichen, die bei der Atlantik-Brücke einen Rahmen für vertrauliche Gespräche finden, gehören zu dem Verband aber auch Nachwuchsführungskräfte, die auf den „Young Leaders“-Konferenzen Netzwerke schmieden.[1] Unter den Mitgliedern spielen Spitzenmanager und diesen nahestehende Politiker eine herausragende Rolle. Der Vorsitzende, Friedrich Merz, ist ein mit der Wirtschaftslobby bestens vernetzter ehem. hochrangiger CDU-Politiker.

Einflussnahme und Lobbystrategien

Zu den Aktivitäten der Atlantik-Brücke gehören Konferenzen, Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen, Studienreisen, Preisverleihungen und das Young-Leaders-Programm.

  • Mit der Schwesterorganisation American Council on Germany (ACG) führt die Atlantik-Brücke jährlich Deutsch-Amerikanische Konferenzen durch.[2] Seit 2005 veranstalten die beiden Organisationen jeweils ihre eigenen Young Leaders-Konferenzen.
  • Mit dem Oberkommando der US-Armee in Europa U.S. European Command wird seit 1990 jährlich ein Expertengespräch in Berlin geführt.

Netzwerk der Mitglieder

Die rund 500 Mitglieder der Atlantik-Brücke kommen überwiegend aus der Wirtschaft. Nach der bei Wikipedia veröffentlichten Liste von Mitgliedern waren 2010 über die Hälfte der Mitglieder in der Wirtschaft tätig. Mehr als die Hälfte der Dax-30-Unternehmen sind Mitglieder[4] Die nächst größten Berufsgruppen sind die freien Berufe, Politiker und Medienvertreter.

Die Mitgliederzahl ist beschränkt, um die Exklusivität des Vereins zu wahren. Laut § 4 der Satzung wird die Mitgliedschaft durch Wahl durch den Vorstand (sog. Kooptation) erworben.[5]

Im Mai 2015 entbrannte ein Streit in der Linkspartei um die Mitgliedschaft des Bundestagsabgeordneten Stefan Liebich. Mitglieder forderten die Rückgabe des Bundestagsmandats aufgrund der Mitgliedschaft Liebichs im Verein, der aus den Reihen der Linkspartei kritisiert wird.[6]

Netzwerk der Alumni (Global Bridges)

2010 gründeten Mitglieder der Atlantik-Brücke den Verein "Atlantik Forum", um das weltweite Netzwerk der 2000 Teilnehmer von Young Leaders-Konferenzen, die sog. Young-Leaders Alumni, besser managen zu können.[7] In das Netzwerk aufgenommen wird nur, wer zwischen 28 und 35 Jahre alt ist und es beruflich schon zu etwas gebracht hat.[8] Wer einmal als Young Leader aufgenommen wurde, bleibt es sein Leben lang. Im Juli 2012 wurde der Verein in Global Bridges e.V. umbenannt. In diesem Netzwerk sind nicht nur Young Leaders-Alumni Mitglieder, sondern auch einflussreiche Persönlichkeiten aus dem transatlantischen Raum sowie Asien (insbesondere China) und Osteuropa. Zu den Alumni gehören u.a. Bundesbankpräsident Jens Weidmann[9], der Vorstandsvorsitzende der Axel Springer AG, Mathias Döpfner[10], Bundesinnenminister Thomas de Maizière[11], Staatsminister a. D. und Daimler-Lobbyist Eckart von Klaeden[12], die CDU-Politikerin Julia Klöckner[13] und der Grünen-Politiker Cem Özdemir[14][15][16] Es ist geplant, Global Bridges nach Indien, Lateinamerika und Südafrika zu erweitern.

Fallstudien und Kritik

Organisationsstruktur und Personal

Geschäftsführender Vorstand

Funktion Name Verbindungen
Vorsitzender Friedrich Merz
Stellv. Vorsitzender Burkhard Schwenker
Stellv. Vorsitzende Edelgard Bulmahn
  • SPD, Mitglied des Bundestages
  • ehem. Bundesbildungsministerin
  • Trilaterale Kommission, Stellv. Vorsitzende der deutschen Gruppe
Schatzmeister Andreas Dombret
Geschäftsführerin Eveline Metzen
Kai Diekmann
Jürgen Fitschen
Jürgen Großmann
  • Georgsmarienhütte Holding GmbH, Gesellschafter
  • RWE, ehem. Vorstandsvorsitzender
  • RAG-Stiftung, Vorsitzender des Kuratoriums
Reiner Hoffmann
  • Deutscher Gewerkschaftsbund, Vorsitzender
Michael Hüther
Wolfgang Ischinger
Eckart von Klaeden
Alexander Graf Lambsdorff
Philipp Mißfelder (†)
Norbert Röttgen
  • CDU, Mitglied des Bundestages
  • Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses
Weitere Mitglieder des Vorstands Angelika Gifford, Ingrid Hengster, Christian Lange, Omid Nouripour, Karsten Uhlmann, Max M. Warburg, Michael Werz, Ute Wolf

(Stand: Oktober 2016) Quelle: [18]

Stiftung Atlantik-Brücke

Es existiert ebenfalls eine Stiftung des gleichen Namens, welche über eigene Gremien verfügt.

Vorstand der Stiftung Atlantik-Brücke
Vorsitzender hier ebenfalls Friedrich Merz
Stellv. Vorsitzender Andreas Dombret Deutsche Bundesbank, Mitglied des Vorstands
Mitglied des Vorstands Eveline Metzen Geschäftsführerin der Atlantik-Brücke
Kuratorium der Stiftung Atlantik-Brücke
Vorsitzender Max M. Warburg M.M. Warburg & Co., Partner
Stellv. Vorsitzender Arend Oetker
Roland Berger
Jürgen H. Conzelmann Haus & Grund Frankfurt am Main, CEO
Jürgen R. Großmann
  • ehem. Vorstandsvorsitzender der RWE
  • RAG-Stiftung, Vorsitzender des Kuratoriums
Axel Hörger UBS Deutschland AG, Vorsitzender des Vorstands
Hans-Ulrich Klose
Frank Mattern McKinsey & Company, Managing Partner
Lutz Raettig
Volker Rühe CDU, Ex-Bundesverteidigungsminister
Kurt F. Viermetz Deutsche Börse AG, Aufsichtsratsvorsitzender a.D.
Peter Wittg Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Washington, DC
Weitere Mitglieder des Kuratoriums

(Stand: Oktober 2016) Quelle: [19]

International Advisory Council

  • Ferdinando Becalli-Falco, GE International, Brüssel
  • Michael Behrendt, Hapag-Lloyd, Hamburg
  • Roland Berger, Roland Berger Strategy Consultants, München
  • Günter Blobel, Rockefeller University, New York, NY
  • John E. Bryson, USA, Edison International, Rosemead, CA
  • James L. Jones (Mitgliedschaft ruht während seiner Amtszeit als National Security Advisor)
  • Frederick Kempe, Präsident und CEO des Atlantic Council of the United States, Washington, DC
  • Willem Mesdag, Red Mountain Capital Partners LLC, Los Angeles, CA
  • Philip D. Murphy (Mitgliedschaft ruht während seiner Amtszeit als Botschafter der USA in Deutschland)
  • Arend Oetker, Dr. Arend Oetker Holding GmbH & Co. KG, Berlin
  • Ekkehard D. Schulz, ThyssenKrupp AG, Düsseldorf
  • Rupert Stadler, Audi AG, Ingolstadt
  • Ulrich Steger, Professor Emeritus, IMD International, Lausanne, Schweiz
  • Ratan N. Tata, Tata Sons Limited, Mumbai
  • Werner Wenning, Bayer AG, Leverkusen

(Stand: Januar 2013/im Februar 2016 waren die Mitglieder auf der eigenen Webseite nicht mehr abrufbar) Quelle: [20]

Netzwerk der Alumni (Global Bridges)

Der Vorstand besteht aus

  • Hans Albrecht, Chairman, Geschäftsführer Nordwind Capital
  • Beate Lindemann, Executive Vice-Chairman
  • Michael Vassiliadis, Vice-Charman, Vorsitzender der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie und Stellv. Vorsitzender des Kuratoriums der RAG-Stiftung
  • Herbert Palmberger, Schatzmeister, Partner von Heuking Kühn Luer Wotjekx

(Stand: Oktober 2016) Quelle:[21]

Kurzdarstellung und Geschichte

Die Atlantik-Brücke wurde 1952 von den beiden Bankiers Eric Warburg und Gotthard von Falkenhausen, den Zeit-Journalisten Marion Gräfin Dönhoff und Ernst Friedländer sowie den Unternehmern Eric Blumenfeld und Hans-Karl von Borries gegründet.[22] Als Schwesterorganisation wurde der American Council on Germany (ACG) ins Leben gerufen. Atlantik-Brücke und ACG gründeten 1973 gemeinsam das "Young Leaders-Programm".[23]

Aktuelle Informationen aus der Welt des Lobbyismus

https://twitter.com/lobbycontrolhttps://www.facebook.com/lobbycontrolhttps://plus.google.com/+lobbycontrol/postshttps://www.lobbycontrol.de/unterstutzen/newsletter/Vernetzen

Einzelnachweise

  1. Über uns, Webseite Atlantik-Brücke, abgerufen am 01. 02. 2016
  2. Deutsch-Amerikanische Konferenz 2014, Webseite Atlantik-Brücke, abgerufen am 10.12.2015
  3. Interview mit Friedrich Merz: Zwischen Tradition und Neubeginn, Webseite Atlantik-Brücke, abgerufen am 09.12.2015
  4. Interview mit Friedrich Merz: Zwischen Tradition und Neubeginn, Webseite Atlantik-Brücke, abgerufen am 09.12.2015
  5. Satzung gemäß Beschluss vom 20.01.2010, Webseite Wikipedia, abgerufen am 10.12.2015
  6. Gysi stellt sich vor Liebich, Neues Deutschland, 9. Mai 2015, zuletzt aufgerufen am 13.05.2015
  7. About Global Bridges e.V., Webseite Global Bridges, abgerufen am 01. 02. 2016
  8. Serie Tickets zur Macht IV Wo die junge Elite zusammenkommt, Wirtschaftswoche online 30.03.2013, abgerufen am 20.10.2016
  9. Serie Tickets zur Macht IV Wo die junge Elite zusammenkommt, Wirtschaftswoche online 30.03.2013, abgerufen am 20.10.2016
  10. Mächtige Allianz, manager magazin online 21.03.2003, abgerufen am 20.10.2016
  11. Jahresbericht Atlantik-Brücke Juni 2009 bis Juni 2010, 2) Begegnungs- und Austauschprogramme „Young Leaders“, atlantik-bruecke.org, abgerufen am 18.10.2016
  12. Jahresbericht Atlantik-Brücke Juni 2009 bis Juni 2010, 2) Begegnungs- und Austauschprogramme „Young Leaders“, atlantik-bruecke.org, abgerufen am 18.10.2016
  13. Jahresbericht Atlantik-Brücke Juni 2009 bis Juni 2010, 2) Begegnungs- und Austauschprogramme „Young Leaders“, atlantik-bruecke.org, abgerufen am 18.10.2016
  14. Atlantik-Brücke’s Young Leaders Program Some Prominent Young Leaders Alumni, atlantik-bruecke.org, abgerufen am 18.10.2016
  15. Atlantik Forum e.V. in: Jahresbericht Juni 2010 bis Juni 2011, atlantik-bruecke.org, abgerufen am 24.10.2016
  16. American-German Young Leaders Conference The 2011 Young Leaders Delegation, acgusa.org, abgerufen am 24.10.2016
  17. Burkhard Schwenker: Warum wir TTIP jetzt brauchen, Webseite Atlantik-Brücke, abgerufen am 10.12.2015
  18. Gremien der Atlantik-Brücke e.V. abgerufen am 20.10.2016
  19. Gremien der Stiftung Atlantik-Brücke Webseite Atlantik-Brücke, abgerufen am 20.10.2016
  20. Webseite Atlantik-Brücke - International Advisory Council abgerufen am 10.01.2013
  21. About Global Bridges e.V., Webseite Global Bridges, abgerufen am 20.10.2016
  22. Jahresbericht 2012, atlantik-bruecke.org, abgerufen am 20.10.2016
  23. American-German Young Leaders Conference, Webseite American Council on Germany, abgerufen am 10.12.2015