Anmelden Anmelden

Marc Oliver Bettzüge

Aus Lobbypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Marc Oliver Bettzüge (*1969) ist seit 2007 Professor für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Energiewirtschaft, an der Universität Köln und geschäftsführender Direktor des Energiewirtschaftlichen Instituts an der Universität Köln (EWI).[1] Die Stiftungsprofessur wurde von 2007 bis 2012 vom Stifterverband der Deutschen Wissenschaft finanziert, danach mittelbar von der deutschen Energiewirtschaft.[2]

Sein Institut hat, gemeinsam mit der Prognos AG die Studie "Energieszenarien für ein Energiekonzept der Bundesregierung "[3] erstellt, auf dessen Basis die Bundesregierung im Jahre 2010 ihr Energiekonzept erarbeitete. Ein Teil dieses Konzeptes war die Laufzeitverlängerung der deutschen Atomkraftwerke.

Karriere

  • Studium der VWL und der Mathematik

Quelle: [4]

Verbindungen / Netzwerke

Prof. Bettzüge ist

  • Gast und Berater des Steuerungskreises der Bundesfachkommission Energiepolitik des Wirtschaftsrat der CDU
  • Mitglied des Beirats der Innovationsregion Rheinisches Revier
  • Vorsitzender des Klimakreises Köln (Gründer: RheinEnergie und Fachhochschule Köln)
  • Mitglied der Enquete-Kommission "Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität" des Deutschen Bundestags

Quelle: [5]

Wirken

Prof. Bettzüge war als Direktor maßgeblich an der Erstellung der Studie "Energieszenarien für ein Energiekonzept der Bundesregierung" beteiligt, die der Bundesregierung bei der Erstellung Ihres Energiekonzeptes 2010 als Basis diente. Die Studie geriet in die Kritik der Medien, da sowohl das EWI, als auch die Professur von Bettzüge massiv von der Energiewirtschaft gefördert wurde.[6][7]


Aktuelle Informationen aus der Welt des Lobbyismus

https://twitter.com/lobbycontrolhttps://www.facebook.com/lobbycontrolhttps://plus.google.com/+lobbycontrol/postshttps://www.lobbycontrol.de/unterstutzen/newsletter/Vernetzen

Einzelnachweise

  1. Prof. Dr. Marc Oliver Bettzüge Bundestag.de, abgerufen am 07. Juli 2011
  2. Christian Kreiß: Gekaufte Forschung, Berlin München Wien 2015, S. 111 und Fußnote 365
  3. Energieszenarien für ein Energiekonzept der Bundesregierung
  4. Prof. Dr. Marc Oliver Bettzüge Bundestag.de, abgerufen am 07. Juli 2011
  5. Profil, ewi.uni-koeln.de, abgerufen am 16.04.2018
  6. Regierungsgutachter steht Stromkonzernen nahe Spiegel-Online 27. August 2010, abgerufen am 07. Juli 2011
  7. Atom-Gutachter bekommen Geld von RWE und E.on zeit.de 26 August 2010, abgerufen am 07. Juli 2011