Anmelden Anmelden

Robert Nef

Aus Lobbypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Robert Nef (*1942 in St. Gallen), ist Gründer, langjähriger Präsident sowie Mitglied des Stiftungsrates des Liberalen Instituts Zürich, das mit der Friedrich A. von Hayek - Gesellschaft und dem Liberalen Institut kooperiert. Nef gehört zu den Klimaleugnern. In einem von ihm unterzeichneten Positionspapier vom 23. Februar 2010 mit dem Titel "Die Klimakatastrophe findet nicht statt", wird kategorisch festgestellt: "Da die Natur das Klima bestimmt, gibt es weder einen Grund, die CO2 Emissionen zu reduzieren noch für andere Zwangsmassnahmen und steuerliche Belastungen und Regulierungen auf nationaler und globaler Ebene".[1]

Karriere

Nef hat in Zürich und Wien Rechtswissenschaft studiert, leitete von 1979–2008 das Zürcher Liberale Institut und war von 1991–2008 Redakteur und Mitherausgeber der Schweizer Monatshefte[2] Er ist Mitglied mehrerer neoliberaler Denkfabriken und Netzwerke.

Verbindungen / Netzwerke

(Stand: Februar 2016)

Quellen:[3][4] sowie Webseiten der genannten Organisationen

Aktuelle Informationen aus der Welt des Lobbyismus

https://twitter.com/lobbycontrolhttps://www.facebook.com/lobbycontrolhttps://www.lobbycontrol.dehttps://www.lobbycontrol.de/unterstutzen/newsletter/Vernetzen

Einzelnachweise

  1. Die Klimakatastroplhe findet nicht statt, Webseite Hayek-Gesellschaft, abgerufen am 9. 5. 2014
  2. www.edelweiss-gurgl.com/blog/hayek-colloquiumsteilnehmer
  3. Liberales Institut Zürich, Website Liberales Institut, abgerufen am 08.02.2016
  4. Homepage von Robert Nef, abgerufen am 24.03.2013