Anmelden Anmelden

Thomas Ilka

Aus Lobbypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Thomas Ilka (* 2. April 1965 in Essen) ist Mitglied der Geschäftsführung des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) und verantwortet als Leiter des Bereiches Europa/Internationale Beziehung die internationale Lobbyarbeit des Verbandes. Zuvor war Ilka Staatssekretär im Bundesgesundheitsministerium, in dessen Zuständigkeitsbereich viele für die Versicherungswirtschaft relevante Entscheidungen getroffen werden.

Karriere

  • seit 05/2014 Mitglied der Geschäftsführung des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) als Leiter des Europageschäfts in Berlin und Brüssel, zuständig für internationale Interessenvertretung[1]
  • 06/2011–01/2014 Beamteter Staatssekretär im Gesundheitsministerium unter Gesundheitsminister Daniel Bahr (FDP)
  • 2007–06/2011 Leiter der Brüsseler Vertretung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK)
  • 1999–2007 Mitarbeiter des DIHK, zunächst zuständig für Mittelstandspolitik, später Büroleiter des Präsidenten
  • 1993–1999 Referent für den FDP-Wirtschaftsexperten Paul Friedhoff

Verbindungen / Netzwerke

  • Arbeitskreis Freunde der Ordnungspolitik, den der FDP-Politiker Daniel Bahr 2003 mit seinem Parteifreund Otto Fricke gegründet hat[2]

Aktuelle Informationen aus der Welt des Lobbyismus

https://twitter.com/lobbycontrolhttps://www.facebook.com/lobbycontrolhttps://www.lobbycontrol.dehttps://www.lobbycontrol.de/unterstutzen/newsletter/Vernetzen

Einzelnachweise

  1. Thomas Ilka wird neuer Geschäftsführer Europa/Internationale Beziehungen, abgerufen am 18.09.2015.
  2. Thomas Ilka wird Bahrs neuer Staatssekretär, abgerufen am 18.09.2015.