Anmelden Anmelden

Hanns-Seidel-Stiftung

Aus Lobbypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Hanns-Seidel-Stiftung
[[Bild:<datei>|center]]
Hauptsitz Lazarettstr. 33, 80636 MünchenLazarettstr. 33, 80636 München
Gründung 1967
Tätigkeitsbereich Förderung der Bildung auf christlicher Grundlage
Mitarbeiter
Etat
Webadresse www.hss.de


Die Hanns-Seidel-Stiftung e. V. ist ein CSU-naher Verein, dessen Zweck u. a. die Förderung der demokratischen und staatsbürgerlichen Bildung des deutschen Volkes auf christlicher Grundlage ist.[1] Schwerpunkte der Arbeit sind Politische Bildungsarbeit, Förderung der Wissenschaft, Politikberatung, Stipendiatenförderung, Entwicklungsarbeit und Pflege internationaler Kontakte. Eine beachtliche Zahl von Vorstandsmitgliedern ist in Gremien der Wirtschaft und dieser nahestehenden Organisationen aktiv. Kooperationspartner sind u.a. Unternehmen, Wirtschaftsverbände, die Bertelsmann Stiftung, die Friedrich A. von Hayek - Gesellschaft und die Mont Pelerin Society, ein weltweit aktives neoliberales Elitennetzwerk.

Organisationsstruktur und Personal

Die Stiftung ist weltweit in über 60 Ländern mit über 90 Projekten tätig. Verbindungsstellen werden in Washington, Athen, Brüssel und Moskaus unterhalten.

Vorstand

Vorsitzende

Weitere Mitglieder des Vorstands sind u.a.

Quelle: [2]

Mitglieder

Die Mitglieder sind hier abrufbar.

Geschäftsführung

Hauptgeschäftsführer

Leiter Verbindungsstelle Brüssel

Kooperationen

Kooperationspartner sind u.a.

Quelle: [4][5]


Weiterführende Informationen

Aktuelle Informationen aus der Welt des Lobbyismus

https://twitter.com/lobbycontrolhttps://www.facebook.com/lobbycontrolhttps://www.lobbycontrol.dehttps://www.lobbycontrol.de/newsletter-lobbypedia/Vernetzen

Einzelnachweise

  1. Satzung, Webseite Hanns-Seidel-Stiftung, abgerufen am 02. 10. 2015
  2. Vorstand und Mitglieder. Webseite der Stiftung, abgerufen am 03. 10. 2015
  3. Repräsentant und Beirat Brüssel, Stand: 30. Juli 2015, Webseite dwt-sgw, abgerufen am 03. 10. 2015
  4. Hanns-Seidel-Stiftung 2004 - 2014 Eine zukunftsorientierte Leistungsbilanz, S. 10, Webseite der Stiftung, abgerufen am 03. 10. 2015
  5. Nationale und Internationale Wissenschaftskooperationen, Webseite der Stiftung, aberufen am 03. 10. 2015